Die konstante Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist im Wesentlichen von zwei Faktoren bestimmt: Moderne und effiziente Produktionstechnologien sowie kompetente und qualitätsbewusste Mitarbeiter.

Die Einsatzbereiche unserer Mitarbeiter sind der Vertrieb, die Verwaltung, im Materialfluss-, das Projekt-, das Qualitäts- sowie das Produktionsmanagement. SCHEIDELER unterstützt des Weiteren seine Mitarbeiter bei der beruflichen Fortbildung (Studium, Techniker, etc.) in Teil- und Vollzeit.

Jedoch beginnt die Qualifizierung und Gewinnung neuer Mitarbeiter für SCHEIDELER deutlich früher. Den jungen Auszubildenden lässt SCHEIDELER durch aktive Mitarbeit an realen Produkten und Arbeitsprozessen sowie einer soliden Vermittlung von praxisgerechten Kenntnissen für Prüfungen und Abschlüsse besondere Beachtung zukommen.

Eine Durchschnittsnote von 2,5 im Abschlusszeugnis wird als sehr förderlich in der Bewerbung angesehen.

Folgende Berufe werden ausgebildet: Werkzeugmechaniker/-in, Industriemechaniker/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Industriekaufmann/-frau

Das Ausbildungsjahr beginnt zum 1. September des jeweiligen Jahres. Bei Interesse können Bewerbungen (Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, letztes Schulzeugnis) bereits ein Jahr zuvor schriftlich oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden. Zudem besteht die Möglichkeit Praktika, Abschlussarbeiten oder anderen Aktionen (z. B. Girls-Day) zu absolvieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.