Die Konstruktion von prozessfähigen Werkzeugen und Betriebsmitteln für die interne und externe Produktion wird durch die eigene Konstruktionsabteilung ermöglicht.

Für die Konstruktion unserer Werkzeuge und Betriebsmittel nutzt SCHEIDELER das CAD-System VISI mit den Datenschnittstellen IGES, STEP und PARASOLID.

Eine der Stärken der SCHEIDELER Konstruktionsabteilung liegt in der konstruktiven Erstellung von komplexen Folgeverbund- und Biegeautomatenwerkzeugen (Bihler).

Zuvor sorgt die Erstellung von Streifenbildern für ein optimales und ressourcenschonendes Konstruktionsergebnis. Entscheidend für SCHEIDELER ist neben der Einhaltung hoher Qualitätsstandards, inkl. einer verschärften Betrachtung der Herstellbarkeit, die Berücksichtigung von Poka-Yoke-Lösungen und die Nutzung usnerer Erfahrungen hinsichtlich Lessons-Learned.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok